weather-image
15°

Sicherheit an Bahnhöfen - Seehofer trifft Bahn-Vertreter

Berlin (dpa) - Gut sechs Wochen nach der tödlichen Attacke auf ein Kind am Frankfurter Hauptbahnhof will Bundesinnenminister Horst Seehofer heute mit der Bahn über mehr Sicherheit beraten. Die dpa erfuhr aus Regierungskreisen, dass das Treffen für 13.30 Uhr im Innenministerium geplant ist. Nach Informationen des Redaktionsnetzwerks Deutschland drängt Seehofer auf umfassende Maßnahmen für mehr Sicherheit an Bahnhöfen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt