weather-image

Seehofer: CSU will stabile Regierung

Berlin (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer hat sich vor der wohl entscheidenden Jamaika-Verhandlungsrunde dazu bekannt, nach Lösungen für eine stabile Regierung zu suchen. «Ich glaube, wir brauchen ein Stückchen mehr Zeit, als bis 18.00 Uhr», sagte er beim Eintreffen am Verhandlungsort in Berlin angesichts der verfahrenen Lage bei den Beratungen mit CDU, FDP und Grünen. Die CSU sei «willens, auch eine stabile Regierung zu bilden».

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare