weather-image

Schlagersänger Gus Backus mit 81 Jahren gestorben

Germering (dpa) - Der Schlagersänger Gus Backus ist tot. Er starb nach langer, schwerer Krankheit im Alter von 81 Jahren bei sich zu Hause in Germering in der Nähe von München. Das teilten seine Kinder mit. Eine große Trauerfeier ist nicht geplant. Backus werde im engsten Familienkreis beigesetzt, sagte seine Tochter. Geboren in New York unter dem Namen Donald Edgar Backus wurde er in Deutschland in den 1960er und 1970er Jahren unter anderem mit Hits wie «Da sprach der alte Häuptling der Indianer» und «Der Mann im Mond» berühmt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt