weather-image

Ribéry fehlt FC Bayern gegen AEK Athen wegen Wirbelblockade

München (dpa) - Der FC Bayern München muss im Champions-League-Spiel bei AEK Athen auf Mittelfeldspieler Franck Ribéry verzichten. Das teilte der deutsche Fußball-Rekordmeister vor der Abreise nach Griechenland mit. Grund für das Fehlen Ribérys im Kader von Trainer Niko Kovac für die Begegnung am Dienstag ist eine Wirbelblockade. Nach Oberschenkelproblemen beim Sieg gegen den VfL Wolfsburg am Samstag in der Bundesliga gehört der Österreicher David Alaba zum Aufgebot für das dritte Gruppenspiel.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt