weather-image

Putin und Trump telefonieren über Syrien

Moskau (dpa) - Kremlchef Wladimir Putin und US-Präsident Donald Trump haben sich telefonisch über die Entwicklungen im Bürgerkriegsland Syrien ausgetauscht. Putin habe ihn über das baldige Ende des russischen Militäreinsatzes informiert, teilte der Kreml in Moskau mit. Zudem sollen beide Seiten die Wichtigkeit der territorialen Unabhängigkeit Syriens hervorgehoben haben. Zuvor hatte Putin nach einem überraschenden Treffen mit dem syrischen Machthaber Baschar al-Assad in Sotschi mitgeteilt, dass der Militäreinsatz in Syrien «jetzt tatsächlich zu einem Ende» kommen soll.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare