weather-image

Prozess um Massenrausch von Handeloh möglicherweise vor Ende

Stade (dpa) - Im Prozess um den Massenrausch im niedersächsischen Handeloh könnte heute das Urteil fallen. Es seien keine weiteren Zeugen geladen, sagte eine Sprecherin des Landgerichts in Stade. Staatsanwaltschaft und Verteidigung hätten sich auf ihre Plädoyers vorbereitet. Im Anschluss könnten die Richter das Urteil verkünden. Der Angeklagte hatte Teilnehmern eines Seminars im September 2015 Psychodrogen gegeben, wie er sagt. 27 Menschen mussten ärztlich behandelt werden, waren teils bewusstlos und hatten Krampfanfälle.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare