weather-image
12°

Prozess gegen mutmaßlichen IS-Drahtzieher Abu Walaa beginnt

Celle (dpa) - Der Hassprediger Abu Walaa muss sich ab heute vor dem Oberlandesgericht in Celle verantworten. Der 33-jährige Iraker ist aus Sicht der Bundesanwaltschaft die zentrale Führungsfigur der Terrormiliz Islamischer Staat in Deutschland. Mitangeklagt sind vier weitere Männer, weil sie Freiwillige für den Kampf des IS rekrutiert haben sollen. Ihnen wird Unterstützung und Mitgliedschaft in einer ausländischen terroristischen Vereinigung vorgeworfen. Alle fünf Angeklagten wurden im vergangenen November in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen festgenommen und sitzen seitdem in Untersuchungshaft.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare