weather-image

Oslo: Mehrere Menschen von gekapertem Krankenwagen verletzt

Oslo (dpa) - Ein gestohlener Krankenwagen steuert plötzlich mitten in Oslo auf eine Mutter mit zwei kleinen Kindern und ein älteres Ehepaar zu. Es ist ein Schock am Mittag in der norwegischen Hauptstadt. Mehrere Menschen werden verletzt und in Krankenhäuser gebracht. Einer der mutmaßlichen Täter, ein 32-Jähriger, wird von den Ermittlern schnell gestoppt. Einer Frau gelingt zunächst die Flucht, später wird auch sie festgenommen. Möglicherweise flüchteten die beiden, weil sie Drogen bei sich hatten. Die Polizei geht bislang nicht von einem terroristischen Hintergrund aus.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt