Neues Hochwasser droht Venedig - Unwetter in ganz Italien

Venedig (dpa) - Venedig droht die dritte Flutwelle innerhalb von einer Woche. Für heute rief die Kommune die höchste Warnstufe aus. Das Wasser soll demnach bis zu Mittag auf einen Stand von 160 Zentimetern steigen. Das würde bedeuten, dass Venedig zu großen Teilen unter Wasser steht. Städtische Museen sollen heute geschlossen bleiben. Auch für den Beginn der kommenden Woche ist noch kein Ende des Hochwassers in Sicht. Unterdessen warnt der Zivilschutz für fast ganz Italien vor Sturm und neuen Niederschlägen. Seit Freitag war die Feuerwehr bereits mehr als 2200 Mal im Einsatz.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt