weather-image

Neuer HSV-Trainer Wolf: «War schnell klar, dass ich das mache»

Hamburg (dpa) - Hannes Wolf hat nicht lange überlegt, um den Trainerposten beim Fußball-Zweitligisten Hamburger SV zu übernehmen. «Es war schnell klar, dass ich das mache», sagte der 37-Jährige bei seiner offiziellen Vorstellung als Nachfolger von Trainer Christian Titz. «Der HSV ist eine große Herausforderung, der ich mich gerne stelle.» Nach Angaben von Vorstandschef Bernd Hoffmann erhielt Wolf einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Wolf gibt bereits am Freitag im Spiel beim 1. FC Magdeburg seinen Einstand beim Tabellenfünften.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt