weather-image
22°

Neue Suche nach Rebecca an See in Ost-Brandenburg

Berlin (dpa) - Die Suche nach der vermissten Berliner Schülerin Rebecca ist heute an einem kleinen See in Ost-Brandenburg fortgesetzt worden. Man sei mit Spürhunden und Unterstützung vom Technischen Hilfswerk am Herzberger See unterwegs, teilte die Polizei mit. Laut der Zeitung «B.Z.» sollen auch Taucher dabei sein. Rebecca wird seit fünf Wochen vermisst. Polizei und Staatsanwaltschaft nehmen an, dass sie getötet wurde. Der von der Polizei verdächtigte Schwager wurde am Freitag aus der Untersuchungshaft entlassen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt