×

Nach Tod von Kobe Bryant: Trauer bei den Australian Open

Melbourne (dpa) - Auch die Tennis-Szene hat bei den Australian Open mit Trauer und Entsetzen auf den Unfalltod von Basketball-Ikone Kobe Bryant reagiert. «Ich bin heute morgen aufgewacht mit der schrecklichen Nachricht des tragischen Tods eines der größten Sportler der Welt», schrieb der Weltranglisten-Erste Rafael Nadal auf Twitter. «Ich bin schockiert.» Bryant war am Sonntag bei einem Hubschrauberabsturz nahe der kalifornischen Küstenmetropole Los Angeles ums Leben gekommen. Auch seine 13 Jahre alte Tochter Gianna und sieben weitere Menschen starben bei dem Unglück.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt