weather-image
10°

Nach Tempolimit-Streit: AG-Beratung verschoben

Berlin (dpa) - Nach einer heftigen Debatte um ein Tempolimit auf Autobahnen hat das Bundesverkehrsministerium ein für morgen geplantes Treffen der Arbeitsgruppe zu mehr Klimaschutz im Verkehr abgesagt. Aus dem Ministerium wurde dies mit der Koordinierung der weiteren Arbeiten aller Arbeitsgruppen der Kommission begründet. Am Freitag waren Überlegungen der Klima-Arbeitsgruppe bekannt geworden - darunter ein Tempolimit von 130 Kilometern pro Stunde auf Autobahnen. Es handelt sich allerdings um einen ersten Vorschlag, «mit dem in keiner Weise Vorfestlegungen verbunden sind», heißt es in dem Papier.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt