weather-image
16°

Mit dem E-Scooter auf der Autobahn

Köln (dpa) - Sein Navigationsgerät zeigte ihm die Autobahn als schnellste Route an: Mit einem geliehenen E-Scooter ist ein junger Mann aus Dubai in der Nacht von der Kölner Polizei auf dem Standstreifen der A 57 gestoppt worden. Nachdem der 23-Jährige ein Verwarngeld gezahlt hatte, durfte er abseits der Autobahn weiterfahren. Der Mann war mit dem E-Tretroller gerade erst auf die A57 aufgefahren, als ein Verkehrsteilnehmer die Polizei alarmierte.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt