weather-image
16°

Merkel bei UN-Klimagipfel - Länder stellen Pläne vor

New York (dpa) - Dutzende Staats- und Regierungschefs stellen heute beim UN-Klimagipfel in New York neue Pläne im Kampf gegen die Klimakrise vor. Bundeskanzlerin Angela Merkel präsentiert die am Freitag beschlossene Strategie der Bundesregierung zur CO2-Reduzierung. Bei dem Gipfel wird auch eine Ansprache der 16-jährigen schwedischen Klimaaktivistin Greta Thunberg erwartet. Nicht dabei ist US-Präsident Donald Trump, der parallel zum Gipfel eine eigene Veranstaltung im UN-Hauptquartier in New York geplant hat. Dabei geht es um religiöse Freiheit.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt