weather-image
11°

Mehrere Tote nach Überfall auf Moscheen in Neuseeland

Wellington (dpa) - Bei einem bewaffneten Angriff auf Moscheen in der neuseeländischen Stadt Christchurch hat es nach Angaben der Polizei mehrere Tote gegeben. Ein Polizeisprecher bestätigte «verschiedene Todesfälle». Genauere Zahlen nannte er nicht. Nach neuseeländischen Medienberichten wurden mindestens neun Menschen getötet. Der Polizei zufolge gab es auch eine Festnahme. Unklar blieb, ob es sich dabei um den mutmaßlichen Täter handelt und ob es Komplizen gibt. Die Schüsse fielen demnach in zwei verschiedenen Moscheen der Stadt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt