weather-image
25°

Medien: Weitere Festnahmen im Mordfall Lübcke

Kassel (dpa) - Im Mordfall Lübcke hat es Medienberichten zufolge weitere Festnahmen gegeben. Dabei soll es sich laut Spiegel Online und Bild.de um den Händler und den Vermittler der Waffen für Stephan E. handeln. Nach Informationen von NDR, WDR und «Süddeutscher Zeitung» kam es in der Nacht zu Durchsuchungen, die sich ebenfalls gegen die Verdächtigen gerichtet hätten. Dabei seien mehrere Waffen gefunden worden. Ein Sprecher der ermittelnden Sonderkommission sagte der Deutschen Presse-Agentur: «Wir bestätigen, dass es an verschiedenen Orten polizeiliche Maßnahmen gegeben hat.»



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt