weather-image

Medien: Haftstrafe für Überfall auf Özil und Kolasinac

London (dpa) - Einer der Männer, die den Überfall auf den früheren deutschen Fußball-Nationalspieler Mesut Özil und dessen Teamkollegen Sead Kolasinac gestanden haben, ist britischen Medien zufolge zu einer zehnjährigen Haftstrafe verurteilt worden. Über den Gerichtsentscheid gegen den 30-Jährigen berichtet unter anderem die BBC. Über das Strafmaß für den zweiten geständigen Täter, einen 26 Jahre alten Mann, werde demnach später entschieden.Özil und der frühere Bundesliga-Profi Kolasinac waren Ende Juli in London von bewaffneten Gangstern, die auf Mopeds saßen, überfallen worden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt