weather-image
13°

Marx: Kirche wegen Missbrauchsskandals an «Wendepunkt»

Fulda (dpa) - Der Vorsitzende der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, sieht die Kirche angesichts des Missbrauchsskandals am Scheideweg. Es handele sich um einen «entscheidenden, wichtigen Wendepunkt für die katholische Kirche in Deutschland - und nicht nur in Deutschland», sagte der Kardinal bei der Herbst-Vollversammlung der deutschen Bischöfe in Fulda. Eine Studie im Auftrag der Bischofskonferenz ergab, dass zwischen 1946 und 2014 insgesamt mindestens 1670 katholische Kleriker 3677 Minderjährige sexuell missbraucht haben sollen.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare