weather-image

Lawine verschüttet mindestens zwei Menschen in Tirol

Reutte (dpa) - Durch eine Lawine nahe der deutsch-österreichischen Grenze sind mindestens zwei Menschen verschüttet worden. Die Lawine löste sich gegen 14.20 Uhr in der Nähe eines Hotels nördlich des Plansees, traf das Gebäude aber glücklicherweise nicht. Die Schneemassen verschütteten eine Straße. Die Bergrettung konnte daher nur mit Hubschraubern zum Unglücksort gebracht werden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt