weather-image
25°

Konsumlaune der Bundesbürger sinkt zum zweiten Mal in Folge

Nürnberg (dpa) - Die Bundesbürger glauben an eine stabile Wirtschaftsentwicklung - die eigene Einkommensentwicklung aber beurteilen sie nach einer Umfrage so schlecht wie seit gut zwei Jahren nicht mehr. Nach Angaben des Marktforschungsinstituts GfK nahm die Kauflaune im Juni zum zweiten Mal in Folge ab. Vor allem bei Beschäftigten in der Autoindustrie sei die Angst vor dem Verlust des Arbeitsplatzes größer geworden. Gründe hierfür seien neben den Handelskonflikten die Unsicherheit beim Umstieg vom Verbrennungsmotor auf Elektro-Mobilität.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt