weather-image
22°

Kommunalpolitiker fordern mehr Hilfe bei Bedrohungen

Berlin (dpa) - Nach dem Mordfall Lübcke und mehreren Morddrohungen gegen Kommunalpolitiker werden Forderungen nach härterer Strafverfolgung laut. Das Vorgehen gegen solche Bedrohungen sei «zu lasch», kritisierte Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung. Er selbst erstatte regelmäßig Anzeige, in ganz Deutschland stünden Kommunalpolitiker unter enormem Druck, sagte der Städtetags-Präsident im ARD-«Mittagsmagazin». Auch Außenminister Heiko Maas rief zu mehr Unterstützung für betroffene Politiker auf. Morddrohungen gegen Kommunalpolitiker seien infame Versuche der Einschüchterung, sagte er der dpa.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt