weather-image
22°

Kohle-Kommission: Zukunft des Mitteldeutschen Reviers

Halle (dpa) - Die Kohlekommission kommt heute in Halle zusammen. Es sollen zahlreiche Experten und Interessenvertreter aus dem Mitteldeutschen Braunkohlerevier gehört werden, sagte Sachsen-Anhalts Regierungssprecher Matthias Schuppe. Für das Revier, das sich im Süden Sachsen-Anhalts und im Westen Sachsens erstreckt, gehe es um realistische Perspektiven und Ersatz-Arbeitsplätze in der Region. Erst danach könnten konkrete Ausstiegsszenarien aus der Kohle diskutiert werden. Die Kohlekommission soll bis Jahresende ein Ausstiegskonzept erarbeiten.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare