weather-image

Klöckner ruft Koalition zu Geschlossenheit auf

Lahnstein (dpa) - Die rheinland-pfälzische CDU-Chefin Julia Klöckner hat die große Koalition unter Kanzlerin Angela Merkel in Berlin zur Geschlossenheit aufgerufen. Uneinigkeiten seien der Stoff, aus dem Unzufriedenheit gemacht werde - damit müsse Schluss sein, sagte sie am Samstag auf einem CDU-Landesparteitag in Lahnstein am Rhein. Zugleich rief sie zur Belebung des Modells der Volksparteien auf. Eine Zersplitterung des Parteiensystems sei Ausdruck der Unzufriedenheit mit den Volksparteien, aber auch ein Beweis dafür, wie wichtig diese gerade jetzt seien, betonte die stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende und Bundesagrarministerin.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt