weather-image
16°

Kind stirbt bei Autounfall in Baden-Württemberg

Neulingen (dpa) - Ein vierjähriges Mädchen ist in Baden-Württemberg von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, lief das Kind zwischen geparkten Autos auf eine Straße, als es von dem Wagen erfasst wurde. Das Mädchen schlug gegen einen Scheinwerfer und erlitt schwere Kopfverletzungen. Ein Rettungshubschrauber flog die Vierjährige aus dem kleinen Ort Neulingen ins Krankenhaus nach Stuttgart, wo sie am Abend starb.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt