weather-image

Instagram will härter gegen unechte Follower-Zahlen vorgehen

Menlo Park (dpa) - Instagram wird künftig härter gegen gefälschte Follower-Zahlen vorgehen. Der Facebook-Fotodienst warnte die Nutzer, dass von automatisierten Apps erstellte Follower, «Gefällt mir»-Angaben und Kommentare gelöscht werden. Diese Apps können eine höhere Aktivität auf den Profilen vortäuschen. Nutzer mit mehr Followern können sich Hoffnungen machen, als sogenannte «Influencer» durchzugehen und vielleicht Werbedeals mit Marken zu schließen, deren Produkte sie präsentieren können. Instagram will künstlich aufgehübschte Profile mit Hilfe von Software ausfindig machen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt