weather-image
21°

HSV nach Sieg beim KSC Erster, Nürnberg beendet Negativserie

Düsseldorf (dpa) - Der Hamburger SV behauptet nach dem vierten Spieltag in der 2. Fußball-Bundesliga die Tabellenführung. Der HSV gewannen mit 4:2 beim Karlsruher SC. Doch der KSC kündigte bereits vor dem Anpfiff an, sich einen Einspruch gegen die Spielwertung wegen des Einsatzes von HSV-Profi Bakery Jatta vorzubehalten. Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg durfte nach zwei Niederlagen in Folge dank des Treffers von Neuzugang Johannes Geis einen 1:0 -Sieg gegen Osnabrück feiern. Im dritten Sonntagsspiel setzte sich der SV Sandhausen mit 2:0 beim 1. FC Heidenheim durch.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt