weather-image

Hamburg bewirbt sich als Austragungsort der IAA 2021

Hamburg (dpa) - Die Stadt Hamburg und die Hamburger Messegesellschaft HMC bewerben sich gemeinsam um die Internationale Automobil-Ausstellung IAA Pkw 2021. Das bestätigte ein Sprecher der Messegesellschaft, nachdem der Verband der Automobilindustrie ein grundlegend neues Konzept für die zuletzt schwächelnde Messe IAA Pkw angekündigt hatte. Sie soll sich zu einer umfassenden Mobilitätsplattform wandeln. Neben Hamburg sind laut VDA auch Berlin, München, Frankfurt, Köln und Stuttgart an der IAA interessiert.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt