weather-image

Gysi mahnt die Linke zur Antwort auf Europas Populisten

Brüssel/Bonn (dpa) - Linken-Europachef Gregor Gysi befürchtet einen dramatischen Ausgang der Europawahl im Mai. «Ich glaube, dass die Gefahr besteht, dass wir eine Mehrheit von EU-Gegnern im Europäischen Parlament haben werden», sagte Gysi der dpa vor dem Europa-Parteitag der Linken in Bonn. «Deshalb bringe ich mich auch aktiv in den Wahlkampf ein.» Nach der Wahl werde man Gremien für Gespräche mit SPD und Grünen brauchen. «Anders wird es nicht gehen.» Gysi kritisierte die fehlende Einigkeit seiner Partei im Umgang mit rechten Populisten.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt