Güterzug erfasst Kleinwagen: Autofahrerin schwer verletzt

Ibbenbüren (dpa) - Beim Zusammenstoß eines Güterzuges mit einem Auto ist in Ibbenbüren in Nordrhein-Westfalen die Autofahrerin schwer verletzt worden. Der Kleinwagen war nach ersten Erkenntnissen der Polizei an einem Bahnübergang auf den Gleisen zum Stehen gekommen. Kurze Zeit später senkten sich die Schranken und der Zug nahte heran. Weitere Insassen des Kleinwagens konnten das Fahrzeug noch rechtzeitig und unverletzt verlassen. Die Bahnstrecke zwischen Rheine und Osnabrück wurde bis auf weiteres gesperrt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt