weather-image
28°

Gruppenvergewaltigung in Freiburg - Prozess beginnt

Freiburg (dpa) - Nach der Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen in Freiburg müssen sich ab heute elf Männer vor Gericht verantworten. Die Anklage wirft ihnen Vergewaltigung und unterlassene Hilfeleistung vor. Sie sollen im Oktober vergangenen Jahres eine 18-Jährige nach einem Discobesuch in einem Gebüsch vergewaltigt haben. Die Angeklagten sind laut Gericht im Alter von heute 18 bis 30 Jahren, die meisten von ihnen sind Flüchtlinge. Der Frau war zuvor in der Disco nach Angaben der Staatsanwaltschaft eine unbekannte Substanz ins Getränk gemischt worden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt