weather-image
23°

Grüne starten «Politics for Future»

Berlin (dpa) - Grünen-Politiker in Deutschland, den Niederlanden, Schweden und Belgien wollen mit der Initiative «Politics for Future» eine überparteiliche Allianz für mehr Klimaschutz bilden. Sie soll allen Parteien und Ländern offenstehen und eine politische Antwort auf die Forderungen der Jugendbewegung Fridays for Future geben, die für heute zu Demonstrationen aufgerufen hat. Die Politik müsse den jungen Menschen endlich zeigen, dass sie die Herausforderung gemeinsam und europäisch annehme, sagte die Mitgründerin Lisa Badum. Sie ist klimapolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt