weather-image
19°

Greenpeace: Neue Bundesregierung muss aus Kohle aussteigen

Berlin (dpa) - Erneuerbare Energien ausbauen, Ausstieg aus der Kohle - das sollten aus Sicht des Umweltverbands Greenpeace wichtige Vorhaben einer möglichen Koalition aus Union, FDP und Grünen sein. In einer Jamaika-Koalition werde Umweltpolitik schon deshalb wichtiger werden, weil CDU und FDP die Grünen anders nicht in einer Regierung halten könnten, sagte Stefan Krug, Leiter der politischen Vertretung von Greenpeace. Das bedeute, dass die neue Regierung das Klimaziel für 2020 einhalten und die erneuerbaren Energien schneller ausbauen muss.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare