weather-image
23°

Ermittler suchen nach Explosion in Lyon Tatverdächtigen

Lyon (dpa) - Nach der Explosion in der französischen Stadt Lyon wird nach einem Tatverdächtigen gefahndet. Die Polizei veröffentlichte das Bild eines Mannes, der eine dunkle Sonnenbrille trägt und ein Fahrrad schiebt. Das Motiv des Mannes, der laut Medien rund 30 Jahre alt sein soll, ist unklar. Anti-Terror-Spezialisten haben die Ermittlungen übernommen. Justizministerin Nicole Belloubet sagte aber, es sei noch zu früh, von einem Terroranschlag zu sprechen. Die Explosion ereignete sich gestern Abend im Zentrum der Metropole im Südosten Frankreichs. Mindestens 13 Menschen wurden verletzt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt