weather-image

Deutschland will Burkina Faso im Kampf gegen Terroristen beraten

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat eine stärkere militärische Unterstützung für Burkina Faso im Kampf gegen islamistische Terroristen angekündigt. Deutschland sei zu einem Beratervertrag bereit, über den auf Ebene der Verteidigungsministerien bereits gesprochen werde, sagte Merkel in Berlin bei einem Treffen mit dem Präsidenten von Burkina Faso, Roch Marc Christian Kaboré. Angesichts der sehr konkreten Bedrohung müssten beide Seiten «schnell praktisch werden, damit die Menschen merken, dass wir etwas für sie tun».



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt