weather-image
11°

Deutscher Verkehrsgerichtstag wird eröffnet

Goslar (dpa) – In Goslar wird heute der Deutsche Verkehrsgerichtstag offiziell eröffnet. Themen sind in diesem Jahr unter anderem das neue Punktesystem für Verkehrsverstöße, Lastwagen- und Busunfälle, die strafrechtlichen Folgen des autonomen Fahrens, Dieselfahrverbote und Alkohol am Steuer. Am Verkehrsgerichtstag nehmen rund 2000 Verkehrsexperten aus Justiz, Hochschulen, Verbänden, Unternehmen, Ministerien und Behörden teil. Der Kongress endet morgen mit Empfehlungen an den Gesetzgeber.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt