weather-image

Demonstrationen für Klimaschutz in Bonn - «Merkel schläft»

Bonn (dpa) - Zur Halbzeit der Weltklimakonferenz in Bonn haben rund 2000 Demonstranten aus ganz Deutschland ein Umsteuern in der Klimapolitik verlangt. Zum Start des Karnevals kamen viele Demonstranten kostümiert. «Frau Merkel verschläft den Klimaschutz», war auf Transparenten zu lesen. Gleichzeitig äußerte sich Kanzlerin Angela Merkel in ihrem Video-Podcast zum Thema und sprach sich für eine wirtschaftsverträgliche Klimapolitik aus. Es müssten Regeln gefunden werden, dass einerseits Arbeitsplätze erhalten werden und trotzdem ein Vorbildcharakter für die Weltwirtschaft entstehe.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare