weather-image

Bundesrat debattiert und beschließt

Berlin (dpa) - Eine emotionale Debatte und eine Entscheidung, die Millionen Hausbesitzer und Mieter betrifft: Bei der ersten Sitzung unter dem neuen Präsidenten, Brandenburgs Regierungschef Dietmar Woidke, hat der Bundesrat viele Vorhaben aus dem Bundestag diskutiert. Mehrere Gesetze für mehr Klimaschutz drehten ihre erste Runde in der Länderkammer. Es wurde deutlich, dass die Länder noch viel Bedarf für Veränderungen sehen. Beschlossen wurde die Reform der Grundsteuer. Ab 2025 wird die Grundsteuer nach einem neuen System berechnet.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt