weather-image

Betrunkener bringt mit Auto Bundeswehr-Konvoi zum Stillstand

Malchow (dpa) - Ein betrunkener Berliner hat in Mecklenburg-Vorpommern einen Militärkonvoi zum Stillstand gebracht. Der Mann habe parkend die rechte Fahrspur einer Brücke bei Malchow blockiert, teilte die Polizei mit. Ein Bundeswehrkonvoi habe die Brücke deshalb am Morgen nicht passieren können und anhalten müssen. Die Militärs hätten daraufhin den Wagen - nach Rücksprache mit dem 36-jährigen Besitzer - von der Brücke in den Bereich einer Baustelle geschoben, um den Weg freizumachen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt