weather-image
19°

Bericht: Lauda und Condor bieten gemeinsam für Air Berlin

Berlin (dpa) - Im Bieterrennen um Teile der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin hat sich offenbar eine neue Allianz gebildet. Einem Bericht der österreichischen Tageszeitung «Kurier» zufolge will Ex-Rennfahrer Niki Lauda gemeinsam mit der Airline Condor für 38 Maschinen der Air Berlin und ihrer Tochter Niki ein Angebot abgeben. Die Offerte in noch ungenannter Höhe werde am Freitag beim Insolvenzverwalter abgegeben, kündigte Lauda an. Der Gründer und frühere Besitzer der Niki will 51 Prozent des Konsortiums übernehmen und künftig ausschließlich touristische Ziele anfliegen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare