weather-image
24°

Bericht: 85 Prozent der Ex-Air-Berliner haben Job

Berlin (dpa) - Ein knappes Jahr nach der Insolvenz von Air Berlin haben nach einem Bericht der «Bild am Sonntag» rund 85 Prozent der ehemals 8.000 Beschäftigten wieder einen Job. Das geht der Zeitung zufolge aus internen Firmenzahlen hervor. So hätten nach der Pleite andere Anbieter ihr Angebot ausgebaut, wofür sie neues Personal brauchten und zahlreiche Ex-Air-Berliner einstellten. Das hat auch den Steuerzahler entlastet: von zehn Millionen Euro für die Transfergesellschaft wurden höchstens sieben Millionen benötigt.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare