weather-image
22°

Behörden: Löschen von Moorbrand kann noch Wochen dauern

Meppen (dpa) - Auch gut zwei Wochen nach dem Ausbruch eines Moorbrandes auf einem Waffentestgelände der Bundeswehr in Niedersachsen rechnen die Behörden mit einem noch langen Kampf gegen das Feuer. Zwar sei es gelungen, die Lage zu stabilisieren, der Brand schwele aber weiter, teilte die Bundeswehr mit. In der letzten Nacht war der Rauch des Brandes in Meppen mehr als hundert Kilometer weit Richtung Bremen geweht worden. Der Brand war durch Raketentests Anfang September ausgelöst worden. Er hat sich inzwischen auf einer Fläche größer als 1000 Fußballfelder ausgedehnt.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare