weather-image
23°

Aufsichtsräte: Mehr Digitalexperten und mehr Geld

München (dpa) - In die Aufsichtsräte der großen deutschen Konzerne ziehen mehr Digitalexperten und mehr Ausländer ein - und die Bezahlung der Kontrolleure steigt kräftig. Das sind Ergebnisse einer Studie der New Yorker Personalberatung Russell Reynolds Associates. «Die durchschnittliche Vergütung eines DAX-Aufsichtsrats betrug 191 000 Euro, ein Plus von 7,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr», errechneten die Personalberater. Am höchsten würden die Kontrolleure der Deutschen Bank entlohnt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt