weather-image
30°

Armee: Keine neuen Angriffe aus dem Gazastreifen in der Nacht

Gaza (dpa) - Die im Gazastreifen verkündete Feuerpause hält vorerst: Eine israelische Armeesprecherin in Tel Aviv teilte am Morgen mit, in der Nacht seien keine Raketen oder Mörsergranaten mehr auf israelisches Gebiet gefeuert worden. Auch von israelischer Seite gab es keine neuen Angriffe in dem Küstenstreifen. Nach heftigen israelischen Luftangriffen auf Ziele im Gazastreifen verkündete die dort herrschende Hamas in der Nacht eine Feuerpause unter Vermittlung Ägyptens und der Vereinten Nationen.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare