weather-image

Anleger an US-Börsen halten sich wegen Handelsstreits zurück

New York (dpa) - Die Anleger an den US-Aktienmärkten haben wegen des handelspolitischen Hickhacks zwischen den USA und China Vorsicht walten lassen. Der Dow Jones Industrial schloss mit einem Minus von 0,20 Prozent bei 27 766 Punkten. Der Eurokurs bewegte sich im US-Handel auf etwas niedrigerem Niveau als im europäischen Geschäft. Zuletzt wurde die europäische Gemeinschaftswährung mit 1,1061 US-Dollar gehandelt.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt