weather-image

AfD startet in letzten Wahltag für Europaliste

Magdeburg (dpa) - Die AfD schließt heute in Magdeburg ihre viertägige Europawahlversammlung zur Aufstellung der Wahlliste ab. Eigentlich will die Partei 40 Listenplätze besetzen. In den ersten drei Tagen wurden wegen länger werdender Bewerberlisten und einem aufwendigen Vorstellungsverfahren aber nur etwas mehr als ein Viertel der Plätze gefüllt. Die Liste könnte auch auf einem Parteitag im sächsischen Riesa Mitte Januar komplettiert werden. Dort will die AfD auch ihr Wahlprogramm beschließen. Als Spitzenkandidat bereits gewählt ist Parteichef Jörg Meuthen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt