weather-image

Abrutschen von Union und SPD in Umfragen setzt sich fort

Berlin (dpa) - Der tiefe Fall der GroKo-Partner Union und SPD in den Meinungsumfragen setzt sich fort. Mit nur 25 Prozent für CDU/CSU und 15 Prozent für die SPD kommen sie im «Sonntagstrend» des Emnid-Instituts für die «Bild am Sonntag» jeweils auf Allzeit-Tiefstände. Die Grünen kommen auf 19 Prozent, die AfD auf 15. Die Linke erreicht 10 Prozent und die FDP ebenfalls 10 Prozent. Die Zahlen und Trends entsprechen weitgehend denen anderer Umfragen wie zuletzt dem ZDF-«Politbarometer» und dem ARD-«Deutschlandtrend».



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt