weather-image
16°

21-Jähriger fährt auf S-Bahn-Dach mit und fängt Feuer

Frankfurt/Main (dpa) - Ein 21-Jähriger ist auf dem Dach einer S-Bahn in Frankfurt am Main mitgefahren und hat dabei Feuer gefangen. Laut eines Sprechers der Bundespolizei kam der Mann an die Oberleitungen, während der Zug durch einen S-Bahn-Tunnel fuhr. Er ging in Flammen auf und erlitt nach Angaben des Sprechers Verbrennungen dritten Grades an 25 Prozent seiner Körperfläche. Außerdem brach er sich mehrere Knochen. Im Krankenhaus sei der Mann in ein künstliches Koma versetzt worden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt