weather-image
Draußen und drinnen genießen

Abwechslungsreich, ausgewogen und frisch

270_008_7862033_270_008_7718722_pr21_gastro.jpg

Die Tage werden wieder länger, die Sonne lässt sich blicken, wir freuen uns und sind voller Elan! Mit der richtigen Ernährung und ein bisschen Bewegung können wir sogar der berühmt-berüchtigten Frühjahrsmüdigkeit entgegentreten.

Abwechslungsreich, ausgewogen und möglichst frisch sollten die Speisen jetzt sein. Jetzt ist leichte, fettarme Kost mit viel saisonalem Obst und Gemüse ratsam – etwa Feldsalat, Möhren, Tomaten, Äpfel und Birnen – sowie ausreichend Vollkornprodukte.

Auch in dieser Jahreszeit bietet die Region kulinarische Leckerbissen für jeden Geldbeutel. Vitale Küche findet man in zahlreichen Restaurants, Cafés und Lokalen.

Knackiges Gemüse wird in Hülle und Fülle angeboten, verführt den Gaumen als Beilage oder auch in Form eines Eintopfes, einer Suppe oder als Auflauf. Bunte Salate sind ein Genuss für alle Sinne. Schnelle Energie bringen Kartoffeln, Brot, Reis oder Nudeln. Sie enthalten Kohlenhydrate. Gerne dürfen es dabei übrigens Vollkornprodukte sein, die zusätzliche Ballaststoffe liefern.

Es sind eben die kleinen Annehmlichkeiten, die den Frühling zum Genuss machen. Und so bieten unsere zahlreichen Restaurants auch für jeden kulinarischen Geschmack etwas. Gerade in der warmen Jahreszeit lockt dabei die frische, leichte Küche – gern auch unter freiem Himmel.

Die heimische Gastronomie ist ein Erlebnis – mit den passenden Speisen zum Schlemmen, Abkühlen – zum Beispiel nach einer Fahrradtour durch das Deister-Sünteltal, einer gemeinsamen Wanderung mit der Familie oder einem Besuch im Wisentgehege.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare