weather-image
Kia cee‘d Sportswagon überzeugt mit Turbodiesel

Attraktiver Kompaktkombi

270_008_7856119_2016_DAS_KW14_Kia.jpg

Kompakte Kombis sind praktisch und beliebt. Kia bietet mit dem cee’d Sportswagon ein attraktives Modell in dieser Klasse, das bei 16 190 Euro startet.

Mit seinem 528 Liter großen Gepäckraum belegt er einen Spitzenplatz unter den Kompaktklasse-Kombis, zudem lässt sich das Volumen auf bis zu 1642 Liter vergrößern – sollte das noch nicht reichen, eröffnet die serienmäßige Dachreling weitere Transportmöglichkeiten. Ab der Ausstattung ‚Vision‘ hat der 4,51 Meter lange Kombi ein praktisches Trennsystem an Bord, mit dem sich der Gepäckraum auf Basis eines Schienensystems variabel strukturieren lässt, um unterschiedlichste Gegenstände zu fixieren.

Und dank der Stehhöhe von 1,89 Meter unter der geöffneten Heckklappe ist das Be- und Entladen des Gepäckraums sehr angenehm. In Kombination mit dem überarbeiteten 1,6-Liter-Turbodiesel, der mit 136 PS (100 kW) und einem Drehmoment von 280 Nm für zügiges Fahren sorgt, gibt es für den durchzugsstarken 1.6 CRDi ein neues siebenstufiges Direktschaltgetriebe (DCT).

Es kostet 1750 Euro und ist sehr empfehlenswert. Der Kia cee’d Sportswagon 1.6 CRDi kostet in der Top-Ausstattung Spirit 25 090 Euro. WMD

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare